Zum Hauptinhalt springen
Glory Road
The new Roses
Glory Road

Motorrad-Verbot: Neue Streckensperrung am Kesselberg ab 01. April 2023

Biker in Bayern erwartet ab 01. April eine Neuerung bei der Streckensperrung der beliebten Kesselbergstraße. Alle Infos gibts hier.

Foto: Paolo Berretta / Pixabay

Motorradfahrer in Bayern müssen sich auf eine neue Einschränkung in dieser Saison einstellen: Die beliebte Kesselbergstraße zwischen Kochel- und Walchensee wird bis zum Herbst zeitweise gesperrt. Von 1. April bis 31. Oktober 24 ist die Auffahrt auf den Kesselberg für Motorräder täglich zwischen 15 und 22 Uhr verboten. Damit wird das bestehende Fahrverbot umgestaltet - bisher galt die Sperre für Motorradfahrer an Wochenenden und Feiertagen zwischen 22:00 und 15:00 Uhr. 

Der Grund dafür sei die hohe Unfallgefahr auf der kurvenreichen Strecke. Die meisten Unfälle seien zwischen 15 und 22 Uhr passiert und dabei schwere Unfälle zu 91 Prozent von Motorradfahrern verursacht worden, sagte das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen. Mit der neuen Regelung soll dem nun entgegengewirkt werden.

Testphase für zwei Jahre mit umfassenden Kontrollen

Die neue Regelung gilt ab 01. April 2023 und ist vorerst auf eine Probephase bis zum 31.10.2024 ausgerichtet. Wichtig sei dabei auch die entsprechende Kontrolle. "Wir werden von Anfang an konzentriert kontrollieren“, so der Kochler Polizeichef Steffen Wiedemann. Unterstützt wird die Polizei dabei u.A. von der Kontrollgruppe Motorrad. Auch vormittags werde man präsent sein, um Rasern entgegenzuwirken. 

Das Ziel solle auch nicht sein, Motorradfahrer generell vom Kesselberg fernzuhalten. Jene, die sich an die Regeln halten oder auf der Durchreise seien, könnten künftig bis 15 Uhr den Kesselberg befahren. 

Das könnte euch auch interessieren: